Wasserhahn entkalken: so wird es gemacht

armaturenglanz wasserhahn entkalken

 

Sie haben sich eine hochwertige Marken Küchenarmatur gekauft und möchten das diese auch weiterhin so schön glänzt wie am ersten Tag. Doch Kalk und falsche Reiniger können der Armatur ordentlich zusetzten.

Wasserhahn entkalken lautet das Motto!

 

Denn nicht nur Ihr Spülbecken braucht Pflege, auch Ihr Wasserhahn will pfleglich behandelt werden. Er wird täglich mehrmals benutzt und oft wenn es schnell gehen muss auch nicht sehr handsam bedient.

Angefangen mit dem Perlator, der sich mit der Zeit durch Kalk und Schmutz aus der Leitung verschließt.

Aber nicht nur der Perlator verkalkt. Leider auch der Armaturen Körper. Chrom hat sich nicht ohne Grund im Armaturen Bereich durchgesetzt. Auf dieser Lackierung sind Verschmutzungen nicht so schnell sichtbar wie auf anderen Farben. Und zudem lässt es sich leichter reinigen.
Darum reinigen Sie Ihre teuer erworbene Küchenarmatur!

 

Direkt zum Angebot von Amazon

 

Grundregeln zum Wasserhahn entkalken

Auch wenn die Armatur nicht oft benutzt wird, verkalkt der Perlator der Küchenarmatur da sich immer ein paar Wassertropfen in der Armatur sich befinden.

Wichtig zu beachten ist vor allem, gehen Sie nicht mit sehr aggressiven Reinigungsmittel an Ihre Küchenarmatur!

Dies schadet der Armatur mehr als es sie reinigt. Die Folge davon sind das der glänzende Chromlack mit der Zeit matt wird oder noch schlimmer abblättert. Noch schlimmer als der Schaden ist das Sie durch unsachgemäße Reinigung ihre Garantie Ansprüche verlieren.

“Vermeiden Sie Fehler beim Kampf gegen Kalk und Verschmutzungen: Wenn es durch unsachgemäße Behandlung zu Schäden kommt, sind diese von der Gewährleistung ausgeschlossen

Wie kann ich die Armatur optimal reinigen?

Auf dem Markt gibt es zahlreiche Produkte, die sich zum Armaturen reinigen eignen. Sucht man zum Beispiel auf Amazon nach Armaturen Reiniger findet man viele Produkte. Dabei handelt es sich meist um handelsübliche Reiniger, die entweder eine zu schwache Wirkung oder zu starke wirkung haben.

Ich würde Ihnen den Sanit Armaturenglanz empfehlen, diesen gibt es ebenfalls bei Amazon. Dazu das Sanit 7 Sterne Pflegetuch Sanft und Samtig.

Mithilfe dieser Kombination haben Sie noch lange Freude an Ihrer Küchenarmatur.

Reinigung der Armatur

Zuerst würde ich mit dem Strahlregler beginnen. Am einfachsten und kostengünstigsten ist der einlegen in einem kleinen Glas mit Essig. Diese Methode hat sich über Jahre hinweg bewährt.

Durch den Essig löst sich der Kalk und die Verschmutzungen aus der Leitung.

Während der Strahlregler im Glas ist, können Sie mit der Reinigung der Armatur beginnen.

Geben Sie eine kleine Menge auf die Armatur und je nach Verschmutzungsgrad, lassen Sie es einwirken. Bei leichter Verschmutzung können Sie die Lösung auch verdünnen.

Nun nehmen Sie das Tuch und beginnen mit der reinigen der  Armatur.

Danach glänzt Ihre Armatur wieder wie am ersten Tag!

Wasserhahn entkalken: typische Fehler vermeiden

Hier eine Auflistung typischer Fehler, die Sie auf jeden Fall vermeiden sollen:

  • zu aggressive Reinigunsmittel verwenden, ist das schlimmste was Sie machen können
  • Küchenrolle verwenden, damit hinterlassen Sie nur Papierfusseln auf der Armatur
  • verchromte Teile nicht in Essig einlegen, der Chrom blättert dadurch ab
  • das reinigen der Kartusche nützt meistens nichts, hier hilft nur eine neue

Ein strahlender Glanz in Ihrer Küchen nach dem Wasserhahn entkalken

Wenn Sie alle meine Tipps zum Thema Wasserhahn entkalken befolgt haben, sollte Ihre Küchenarmatur wieder wie neu aussehen. Damit Ihr Wasserhahn immer diesen Glanz beibehält ist eine regelmäßige Reinigung ratsam.